forum Ausgabe 1/2023

Gemeinsam für eine zukunftsfeste Pflege

Nie zuvor hatten so viele Menschen Zugang zu den Leistungen der Pflegeversicherung, und die Zahlen werden weiter steigen. Gleichzeitig werden immer weniger pflegende Angehörige und Pflegekräfte zur Verfügung stehen. Wie können Pflegebedürftige und Pflegende gestärkt werden? Wie können die Medizinischen Dienste dauerhaft eine zeitnahe und qualitativ hochwertige Begutachtung für die Versicherten sicherstellen? Welche Chancen bietet die Digitalisierung? Und welche Rolle spielen alternative Wohnformen im Alter?

Autorinnen & Autoren:

Gabi Stief, Dr. Andrea Kimmel, Bernhard Fleer, Dorothee Buschhaus, Nina Speerschneider, Martin Dutschek, Christian Beneker, Claudia Füßler.

Interesse am forum?

Sie möchten unser Magazin näher kennenlernen? Dann schicken Sie uns eine E-Mail an das Redaktionsbüro beim Medizinischen Dienst Bund.

Leseproben

  • Inhaltsverzeichnis forum 1-2023

    Inhaltsverzeichnis

    Download PDF (95 KB)

  • Dringend gesucht: eine zukunftsfeste Pflege

    forum

    Die Pflege steht vor großen Herausforderungen. Die Zahl der Pflegebedürftigen steigt rapide, während Pflegeeinrichtungen händeringend Fachkräfte suchen. Wie können ein intensiverer Einsatz innovativer Technologien und kreative Ideen helfen? Beitrag von Gabi Stief, freie Journalistin, im forum 1-2023.

    Download PDF (622 KB)

  • Neue Perspektiven in der Begutachtung zur Feststellung der Pflegebedürftigkeit

    forum

    Um trotz steigender Begutachtungszahlen die Versicherten weiterhin zeit- und sachgerecht begutachten und so den Zugang zur Versorgung sicherstellen zu können, sollten flexible, ortsunabhängige Begutachtungsformate bei der Pflegebegutachtung eingesetzt werden. Ob telefonisch oder per Video, in bestimmten Fällen, z.B. bei Höherstufungsanträgen, gibt es adäquate Alternativen zum Hausbesuch. Beitrag von Dr. Andrea Kimmel und Bernhard Fleer, Medizinischer Dienst Bund, im forum 1-2023.

    Download PDF (184 KB)

  • Gemeinsam statt einsam – Wohnen im Alter

    forum

    Es gibt nicht nur zu wenig altersgerechten Wohnraum für immer mehr Betroffene. Es gibt perspektivisch auch weniger Angehörigenunterstützung und Pflegekräfte für immer mehr Alleinlebende. Künftig bedarf es einer neuen Verantwortungskultur mit sorgenden Gemeinschaften, die sich im Wohnumfeld um Pflegebedürftige kümmern. Beitrag von Dorothee Buschhaus, Redakteurin der Gemeinschaft der Medizinischen Dienste, im forum 1-2023.

    Download PDF (202 KB)

  • Pflegefachkräfte aus dem Ausland müssen durch ein Nadelöhr

    forum

    Um dem Fachkräftemangel in der Pflege entgegenzuwirken, will die Bundesregierung das Anwerben von Pflegepersonal aus dem Ausland (insbesondere aus Nicht-EU-Staaten) vereinfachen. In der Praxis sorgen Bürokratie und lange Wartezeiten für viel Frust. Beitrag von Martin Dutschek, Medizinischer Dienst Niedersachsen, im forum 1-2023.

    Download PDF (244 KB)

  • „Kleine Reförmchen reichen nicht“

    forum

    Verlässliche Arbeitszeiten, faire Gehälter und einen stärkeren Fokus auf Gesundheitsförderung und Prävention − um Pflegepersonal im Beruf zurückzugewinnen und zu halten, ist ein Umdenken notwendig, sagen Fachleute. Beitrag von Claudia Füßler, freie Wissenschaftsjournalistin, im forum 1-2023.

    Download PDF (152 KB)

  • E-Bike oder Solar-Paneele - Pflegeheime sorgen für besseres Klima

    forum

    Immer mehr Pflegeheimträger wollen dazu beitragen, das Klima zu schützen. Mit dem Umstieg auf e-Mobilität der Fahrzeugflotte, mehr vegetarischen Menüs aus der Großküche oder Solar-Paneelen auf dem Dach. Genügen die kleinen Dinge, um die großen zu bewegen? Beitrag von Christian Beneker, Fachjournalist für Gesundheitspolitik, im forum 1-2023.

    Download PDF (200 KB)

  • Mehr Cybersicherheit für Medizinprodukte

    forum

    Mit zunehmender Komplexität vieler Medizinprodukte und deren digitaler Anwendungs- und Vernetzungsmöglichkeiten steigt die Gefahr möglicher Angriffe durch Unbefugte. Mehr Cybersicherheit tut not – dies umso mehr, weil die Angreifenden immer kreativer werden. Beitrag von Le Nguyen, Team Medizinprodukte beim Medizinischen Dienst Bund, im forum 1-2023.

    Download PDF (319 KB)

  • Sozialmedizin: gleiche Gesundheitschancen für alle

    forum

    Die Sozialmedizin bildet eine wichtige Schnittstelle zwischen Medizin und Sozialrecht und ist eine eigenständige Disziplin. Zu ihren Aufgaben zählt die Analyse der Wechselwirkungen zwischen Gesundheit und Krankheit und der Gesellschaft, ein zentrales Arbeitsfeld ist die sozialmedizinische Begutachtung in der Sozialversicherung. Beitrag von Dr. Silke Heller-Jung, freie Journalistin, im forum 1-2023.

    Download PDF (164 KB)

  • #disconnected – kein Leben ohne Internet?

    forum

    Die Deutsche Gesellschaft für Suchtforschung und Suchttherapie schätzt, dass etwa 1 bis 2 Prozent der Bevölkerung hierzulande internetabhängig ist, unter Jugendlichen sogar bis zu 5 Prozent. Die Allgegenwart von Smartphone und Internet lässt oft schwer erkennen, wo der schmale Grat zwischen starker Nutzung und einer behandlungsbedürftigen Suchterkrankung verläuft. Beitrag von Diana Arnold, Online-Redakteurin der Gemeinschaft der Medizinischen Dienste, im forum 1-2023.

    Download PDF (256 KB)

  • Impressum forum 1-2023

    Impressum

    Download PDF (99 KB)

Ihre Ansprechpartnerin

Dorothee Buschhaus

Dorothee Buschhaus

Redakteurin der Gemeinschaft der Medizinischen Dienste
Tel: +49 201 8327 137
E-Mail: