forum Ausgabe 4/2021

Lehren aus der Pandemie – wie geht es weiter mit der Pflege?

Die Corona-Pandemie hat vor allem pflegebedürftige Menschen hart getroffen, aber auch diejenigen, die sie versorgen: Ausbrüche in Pflegeeinrichtungen mit vielen Opfern, Besuchsverbote und Einschränkungen sozialer Aktivitäten haben Spuren hinterlassen. „Lehren aus der Pandemie – wie geht es weiter mit der Pflege?“ ist das Schwerpunktthema der aktuellen Ausgabe des forum – das Magazin des Medizinischen Dienstes.

Autorinnen und Autoren:

Dr. Silke Heller-Jung, Dorothee Buschhaus, Dr. Andrea Kimmel, Jan Gömer, Gabi Stief, Christian Beneker, Dr. Andrea Exler

Interesse am forum?

Sie möchten unser Magazin näher kennenlernen? Dann schicken Sie uns eine E-Mail an das Redaktionsbüro beim Medizinischen Dienst Bund.

Leseproben

Artikelbild
0,00 €
  • Inhaltsverzeichnis forum 4-2021

    Inhaltsverzeichnis

    Download PDF (576 KB)

  • Niemand sollte einsam sterben

    forum

    Viele Maßnahmen, die ergriffen wurden, um besonders gefährdete pflegebedürftige Menschen in der Pandemie zu schützen, hinterließen Folgen: Drastisch eingeschränkte soziale Kontakte und Aktivitäten haben die körperliche und psychische Verfassung der Pflegebedürftigen beeinträchtigt. Nie wieder darf es soweit kommen, dass Betroffene ohne Begleitung durch Angehörige alleine sterben müssen. Beitrag von Dr. Silke Heller-Jung, freie Journalistin, im forum 4-2021.

    Download PDF (0,99 MB)

  • Gemeinsame Verantwortung statt Applaus

    forum

    Im Lockdown wurden sie vielerorts als Heldinnen und Helden der Pandemie gefeiert. Doch während viele Unbeteiligte applaudierten, haben Pflegekräfte in der ambulanten und stationären Langzeitpflege die Verantwortung für die ihnen anvertrauten älteren und pflegebedürftigen Menschen übernommen. Wie gehen Einrichtungen und Pflegekräfte mit der Krise um? Beitrag von Dr. Andrea Kimmel, Leiterin der Stabsstelle Evaluation Pflege beim MDS, im forum 4-2021.

    Download PDF (692 KB)

  • Auf dem Weg zur Verbesserung der außerklinischen Intensivpflege

    forum

    Viele tausend Menschen in Deutschland befinden sich derzeit in außerklinischer Intensivpflege, das heißt sie werden außerhalb von Krankenhäusern betreut, ein Großteil wird beatmet. Die neue Richtlinie zur außerklinischen Intensivpflege (AKI-RL), die der Gemeinsame Bundesausschuss auf den Weg gebracht hat, soll dazu beitragen, ihre Versorgung zu verbessern. Welche Aufgaben übernimmt der Medizinische Dienst dabei? Beitrag von Jürgen Brüggemann, Leiter des Bereichs Beratung Pflegeversicherung beim MDS, veröffentlicht im forum 4-2021.

    Download PDF (752 KB)

  • Der übermächtige Gedanke

    forum

    Rund zwei Millionen Menschen leiden in Deutschland unter Zwangsstörungen – die Corona-Pandemie lässt die Zahlen weiter steigen, hat beispielsweise Zwangserkrankungen wie Waschzwang Vorschub geleistet. Immer noch gibt es zu wenige Therapieplätze, müssen Betroffene zu lange auf professionelle Hilfe warten. Beitrag von Uwe Hentschel, freier Journalist, im forum 4-2021.

    Download PDF (704 KB)

  • Müssen Ärztinnen und Ärzte ihre Diagnosen besser erklären?

    forum

    Auf der Internetplattform „Was hab‘ ich?“ übersetzen Medizinstudierende seit 10 Jahren ärztliche Befunde und Entlassbriefe aus der Klinik für Patientinnen und Patienten in eine leicht verständliche Sprache. Warum Nachfrage und Resonanz so groß sind, erklärt Geschäftsführer Ansgar Jonietz im forum 4-2021.

    Download PDF (655 KB)

Ihre Ansprechpartnerin

Dorothee Buschhaus

Dorothee Buschhaus

Redakteurin der Gemeinschaft der Medizinischen Dienste
Tel: +49 201 8327 137
E-Mail: