Im Zuge der Umsetzung des MDK-Reformgesetzes, das 2020 in Kraft getreten ist, wurden die 15 Medizinischen Dienste der Kranken-versicherung (MDK) aus der Trägerschaft der Krankenversicherung gelöst und Mitte 2021 umbenannt in „Medizinischer Dienst [Land]“.
Der Medizinische Dienst Bund wurde zum 1. Januar 2022 errichtet. Dieser wird von den 15 Medizinischen Diensten in den Ländern getragen und ist Rechtsnachfolger des „Medizinischer Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen e.V.“ (MDS).

Pflege-Qualitätsberichte

  • 6. Bericht des MDS über die Qualität in der ambulanten und stationären Pflege

    Bericht

    Den Bericht hat der MDS – der Vorgänger des Medizinischen Dienstes Bund – im März 2021 veröffentlicht. Die Bestellmenge der Broschüre ist auf 3 Stück pro Kunde beschränkt.

    Download PDF (787 KB): "6. Bericht des MDS über die Qualität in der ambulanten und stationären Pflege"
  • 5. Bericht des MDS über die Qualität in der ambulanten und stationären Pflege

    Bericht

    Den Bericht hat der MDS – der Vorgänger des Medizinischen Dienstes Bund – im Dezember 2017 erstellt.

    Download PDF (548 KB): "5. Bericht des MDS über die Qualität in der ambulanten und stationären Pflege"
  • 4. Bericht des MDS über die Qualität in der ambulanten und stationären Pflege

    Bericht

    Den Bericht hat der MDS – der Vorgänger des Medizinischen Dienstes Bund – im Dezember 2014 erstellt.

    Download PDF (564 KB)

  • 3. Bericht des MDS über die Qualität in der ambulanten und stationären Pflege

    Bericht

    Den Bericht hat der MDS – der Vorgänger des Medizinischen Dienstes Bund – im April 2012 erstellt.

    Download PDF (2,29 MB)

  • 2. Bericht des MDS über die Qualität in der ambulanten und stationären Pflege

    Bericht

    Den Bericht hat der MDS – der Vorgänger des Medizinischen Dienstes Bund – im August 2007 erstellt.

    Download PDF (5,13 MB)

  • 1. Bericht des MDS über die Qualität in der ambulanten und stationären Pflege

    Bericht

    Den Bericht hat der MDS – der Vorgänger des Medizinischen Dienstes Bund – im November 2004 erstellt.

    Download PDF (1,52 MB)